Info über das Projekt SELMA

Freitag, 09.11.2018
SELMA Hacking Hate


SELMA (Social and Emotional Learning for Mutual Awareness) ist ein zweijähriges Projekt, das bei der Bekämpfung von Online Hate Speech auf soziales und emotionales Lernen setzt, indem:
• junge Menschen gestärkt werden, sich für Veränderungen einzusetzen,
• sie dabei unterstützt werden, Hassrede besser zu verstehen,
• ihnen Werkzeuge und Strategien zur Verfügung gestellt werden, um Teilhabe zu fördern und etwas zu bewirken.

Die Vision des SELMA-Projekts wird durch ihren Slogan “Hacking Hate” illustriert: es geht darum, den Hass zu zerlegen.

Mehr Informationen zum Projekt: Flyer
Kontakt: Dr. Joachim Kind, Tel.+49621/5202206