Ein Treffpunkt für Fragen rund um das digitale Leben


Mainz-Standort der LMK – medienanstalt rlp wird Digital-Kompass-Zentralstelle

Am 30. Juli 2019 wird der Standort Mainz der LMK - medienanstalt rlp zur offiziellen Zentralstelle des Projekts Digital-Kompass. Das bundesweite Projekt bietet Seniorinnen und Senioren kostenfreie Informationen und Hilfestellungen rund um die Themen Smartphone, Internet und Co. Eröffnet wird die Digital-Kompass-Zentralstelle mit einem „Digitalen Stammtisch“ zum Thema „Messenger: Darüber lässt sich nicht nur reden – WhatsApp & Co“.

„Digitale Medien können das Leben vieler Seniorinnen und Senioren vereinfachen, dennoch gibt es viele Fragen und manche Unsicherheiten. In unserer Digital-Kompass-Zentralstelle in Mainz bieten wir Antworten und Hilfestellungen, um ältere Menschen auf ihrem Weg in die digitale Welt zu begleiten“, so Dr. Marc Jan Eumann, Direktor der LMK – medienanstalt rlp. Zu den Angeboten zählen unter anderem die sogenannten „Digitalen Stammtische“. Bei den Fragerunden, die immer unterschiedliche Digitalthemen beleuchten, werden Expertinnen und Experten über Videotelefonie in einen Schulungsraum zugeschaltet. Die Teilnehmenden erhalten hilfreiche Tipps von Fachleuten und können sich gegenseitig austauschen. Auch im zweiten Halbjahr 2019 werden wieder „Digitale Stammtische“ angeboten: 

Flyer Digitale Stammtische

Termine und Themen in der Übersicht:
Was:                Messenger: Darüber lässt sich nicht nur reden – WhatsApp & Co.
Wann:              Dienstag, 30. Juli 2019 von 10:30 bis 12:30 Uhr
Expertin:           Inga Pöting (Redakteurin für mobilsicher.de)

Was:                Urheberrecht: Was gehört wem im Internet?
Wann:              Dienstag, 10. September 2019 von 10:30 bis 12:30 Uhr
Experte:           Gerd Pappenberger (Medienrechtler, LMK - medienanstalt rlp)

Was:                Digitale Alltagsorganisation: Welche Apps sind nützlich?
Wann:              Dienstag, 22. Oktober 2019 von 10:30 bis 12:30 Uhr
Experte:           Hannah Ballmann (Medienpädagogin und Redakteurin für Silver Tipps)

Was:                Datenschutz: Kann man sich vor Onlinewerbung, Tracking und Profiling schützen?
Wann:              Dienstag, 03. Dezember 2019 von 10:30 bis 12:30 Uhr
Experte:           Helmut Eiermann (Stellv. des Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit RLP)

Wo:                  Es gibt die Möglichkeit, die „Digitalen Stammtische“ in den MedienKompetenzNetzwerken (MKN) Mainz, Südwestpfalz in Rodalben, Kaiserslautern, Speyer sowie im Landesbibliothekszentrum in Koblenz zu besuchen. An den Standorten der Kreisvolkshochschule Mainz-Bingen (www.kvhs-mainz-bingen.de) werden ebenfalls Übertragungen angeboten.

Anmeldung über www.digibo.silver-tipps.de/digitale-stammtische/

Der „Digitale Stammtisch“ ist ein Angebot des Digital-Kompass (www.digital-kompass.de), ein gemeinsames Projekt der BAGSO - Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen, Deutschland sicher im Netz e.V. sowie der VERBRAUCHER INITIATIVE e.V. und wird durch das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz gefördert. In Rheinland-Pfalz werden die „Digitalen Stammtische“ zusammen mit der LMK – medienanstalt rlp und dem Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie (MSAGD) veranstaltet. Das Regionalbüro der LMK - medienanstalt rlp ist Zentralstelle des Digital-Kompass-Projekts. In den nächsten Jahren entstehen deutschlandweit 75 weitere Digital-Kompass-Standorte.


Für Rückfragen zu den Digitalen Stammtischen:
Anja Naumer
Koordination Digitale Stammtische
Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK)
Turmstraße 10
67059 Ludwigshafen
Tel.: 0621/5202 274
E-Mail: naumer(at)lmk-online.de
 
Dr. Florian Preßmar
Referent für Medienkompetenz
Wallstraße 11
55122 Mainz
Tel: 06131/279 673
E-Mail: pressmar(at)lmk-online.de

Pressemitteilung als PDF zum download   


Für allgemeine Rückfragen:
medienanstalt rlp
Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK) Rheinland-Pfalz
Dr. Verena Wottrich
Tel.: 0621/5202 206
E-Mail: wottrich(at)lmk-online.de