Achtung - Digitaler Stammtisch - verschoben!!!

Dienstag, 04.12.2018

Aus organisatorischen Gründen musste der Termin leider kurzfristig abgesagt werden!!
Neuer Termin wird in Kürze bekannt gegeben.

Thema: Was hilft, wenn Onlinewerbung uns verfolgt?

Unternehmen nutzen die vielfältigen technischen Möglichkeiten, um jede Bewegung im Internet nachzuverfolgen, auszuwerten und möglichst viele Informationen über die Vorlieben und Gewohnheiten von Menschen zu sammeln. Wie wir im Internet zur Werbeplattform werden, was wir dagegen tun können und was sich hinter Profiling und Tracking verbirgt, darüber informiert der Experte, Helmut Eiermann, stellvertretender Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit in Rheinland-Pfalz beim „Digitalen Stammtisch“, am Dienstag, den 04. Dezember 2018 in Ludwigshafen

Termin: 04. Dezember 2018

Zeit: 10.30 Uhr bis 12.30 Uhr

Ort: MKN Ludwigshafen, Prinzregentenstraße 48, 67063 Ludwigshafen

Hinweis: Es gibt die Möglichkeit der Übertragung. Interessierte können an folgenden Orten teilnehmen:

  • Mainz: MKN Mainz-Rheinhessen, Wallstraße 11, 55122 Mainz
  • Speyer: MKN Speyer, Neufferstr. 1, 67346 Speyer
  • Kaiserslautern: MKN Kaiserslautern/OK KL, Pariser Straße 23, 67655 Kaiserlautern
  • Koblenz: Landesbibliothekszentrum (LBZ), Bahnhofplatz 14, 56068 Koblenz
  • Rodalben: MKN Südwestpfalz, Am Rathaus 9, 66976 Rodalben

Experte: Helmut Eiermann (Stv. des Landesbeauftragten für Datenschutz RLP)

Ablauf:

  • Begrüßung
  • Online-Schaltung Experte, Moderator (VERBRAUCHERINITIATIVE)
  • Offene Fragestunde
  • Ausblick: eigene Themen, Stammtische vor Ort, Netzwerke, Materialien

Anmeldung bis 29.11.18 über:
Dr. Florian Preßmar
Koordinator MKN Mainz-Rheinhessen
Wallstraße 11, 55122 Mainz
Tel: 06131/279673
E-Mail: pressmar(at)lmk-online.de
Webseite: www.mkn-online.de


Weitere „Digitale Stammtische“ werden am 26. Februar 2019 im LBZ in Koblenz, am 2. April 2019 im MKN Mainz-Rheinhessen und am 4. Juni 2019 im MKN Südwestpfalz angeboten. Die Veranstaltungsreihe greift Themen auf, die für viele Seniorinnen und Senioren auf ihrem Weg ins und im Internet von Interesse sind. Expertinnen und Experten informieren über aktuelle Themen rund um Internet, Smartphone und Co. und geben Hinweise und Tipps zum Umgang mit Onlinebanking, sozialen Netzwerken, Datenschutz und -sicherheit oder Abzocke und Betrug im Internet.

Die „Digitalen Stammtische“, eine Veranstaltungsreihe, die von Deutschland sicher ins Netz (DSiN) in Kooperation mit der VERBRAUCHER INITIATIVE e.V. (Bundesverband) bundesweit veranstaltet wird, bietet Ehrenamtlichen und Multiplikatoren, die Seniorinnen und Senioren auf ihrem Weg ins Internet begleiten, die Möglichkeit, sich mit Expertinnen und Experten auszutauschen. Die „Digitalen Stammtische“ sind ein Angebot im Rahmen des Digital-Kompass (www.digital-kompass.de). Auf dieser Plattform finden Nutzerinnen und Nutzer Lehrmaterialien und praktische Tipps für die Beratung und Schulung älterer Menschen. In Rheinland-Pfalz werden die „Digitalen Stammtische“ zusammen mit der Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK) und dem Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie (MSAGD) veranstaltet.