Ohrenspitzertag mit Martin Ebbertz

Mittwoch, 24.10.2018

Ein Esel ist ein Zebra ohne Streifen

Als ein Zebra ohne Streifen kommt der Esel in der Beschreibung von Onkel Theo, einer Fantasiefigur des beliebten Kinderbuchautors Martin Ebbertz, daher. Überhaupt ist dieser Onkel Theo eine ganz besondere Person, vorlaut manchmal, ein bisschen besserwisserisch auch. Onkel Theo weiß einfach alles, obwohl er eigentlich gar nichts weiß! Genau deshalb kann er auch so gut die Welt erklären, und wenn er mal wirklich keine Ahnung hat, hat er seine verrückte Fantasie, die ihm aus der Patsche hilft…
Doch wie ist unsere Welt eigentlich wirklich, und kann man sie überhaupt erklären? Das sind wichtige, zentrale und aktuelle Fragen, mit denen sich Schulklassen in Rheinland-Pfalz beschäftigt haben. Ganz im Sinne von Onkel Theo haben gut 80 Schüler/-innen nun eigene Antworten gefunden und diese medial gestaltet.
Ihre Antwort präsentieren die Kinder am

Mittwoch, 24. Oktober 2018 ab 9.30 Uhr
im Funkhaus des SWR in Mainz.

Programmablauf:

9.00 Uhr   Ankommen

9.30 Uhr   Willkommensrunde
                   Dr. Stefanie Hubig, Bildungsministerin Rheinland-Pfalz
                   Dr. Simone Schelberg, Landessenderdirektorin SWR Rheinland-Pfalz
                   Dr. Marc Jan Eumann, Direktor der LMK

9.50 Uhr   Präsentationen der Schulklassen

11.15 Uhr Lesung mit Martin Ebbertz

11.45 Uhr Medienhelden-Quiz

11.55 Uhr Hammer Twintett (musikalischer Ausklang)

Moderation: Tobias Bieker, SWR

Wir laden Sie ein, dabei zu sein und den Welterklärungen im Sinne von Onkel Theo zu lauschen.
Übrigens: Ohrenspitzer bringt seit vielen Jahren Kinder im Alter zwischen drei und 14 Jahren mit interessanten Hörspielen, aktiver Hörspielgestaltung und der Bedeutung des aktiven, aufmerksamen und bewussten Zuhörens in Berührung und liefert erprobte Methoden und Ideen, das Hören in den Fokus zu rücken. Ohren auf!