2.2 Urheberrecht - Was ist das?

Urheberrechtsfragen werden anhand von Fallbeispielen bearbeitet

KURZBESCHREIBUNG:
Nicht alles, was möglich ist, ist auch erlaubt. Jeder, der Inhalte online bereitstellt, sollte sich bewusst sein, dass sie in der Regel in aller Welt gesehen und genutzt werden können. Deshalb ist Vorsicht und einMindestmaß an Rechtskenntnis geboten, wenn man im Internet aktiv werden möchte. Im Rahmen der Unterrichtseinheit sollen die Schülerinnen und Schüler anhand eines kurzen Beispiels das Urheberrecht in seinen Grundzügen kennenlernen und seine Bedeutung reflektieren.

MATERIALIEN/LINKS

Zur Übersicht