6. Internationale Konferenz „Keeping Children and Young People Safe Online“ in Warschau


Bereits zum fünften Mal organisieren das polnische und das deutsche Awareness Centre, saferinternet.pl und klicksafe, gemeinsam die
Internationale Konferenz „Keeping Children and Young People Safe Online“ am 20. und 21. September 2012 in Warschau.

Bei der zweitägigen Konferenz werden ca. 500 Teilnehmer aus den Bereichen Bildung, Politik, Wirtschaft, Jugendschutz und Strafverfolgung erwartet. Internationale Experten werden über aktuelle Themen und Entwicklungen aus Internetsicherheit und Jugend- medienschutz informieren, wie z.B. Apps, mobiles Internet, Nutzung sozialer Netzwerke, Privatsphäre...


Mehr Informationen mit dem aktuellen Programm finden Sie unter: http://www.saferinternet.pl

Im Rahmen der Vorträge und Workshops wird ein breites Spektrum aktueller Themen aufgegriffen:

■Neue Trends der Internet-Nutzung von Kindern und Jugendlichen

■Kinder und Konsum in Online-Umgebungen

■Konflikte in Sozialen Netzwerken

■Chancen und Risiken mobiler Anwendungen

■Die Elternrolle in der Medienerziehung

■uvm.


klicksafe wird im Rahmen der Konferenz mit einem Vortrag zum Thema "Mobile apps – enemies or best friends in my pocket?" vertreten sein und damit das Thema mobile Anwendungen und Datenschutz aufgreifen.

Gemeinsam mit der Freiwilligen Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter e.V. (FSM) greift klicksafe darüber hinaus in einer Präsentation das Thema "Suchmaschinen" auf.